Hier finden Sie uns

Heinz-Nixdorf-Gesamtschule
An den Lothewiesen 6-8
33100 Paderborn 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an +49 5251 1549250+49 5251 1549250 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kooperation mit der Haxterpark GmbH

Heinz-Nixdorf-Gesamtschule unterzeichnet Kooperationsvertrag mit der Haxterpark GmbH 

Die Heinz-Nixdorf-Gesamtschule in Paderborn ist nun Kooperationspartner der Haxterpark GmbH. Diese Kooperation macht vor allem ein erweitertes Ganztagsangebot in der Mittagsbetreuung und im AG Bereich möglich. 

Neben einer Volleyball-AG, die bereits läuft, werden künftig auch Bogenschießen und Golf auf dem Programm stehen. Darüber freut sich auch der stellvertretende Schulleiter Lars Schröder: „Vielleicht ergibt sich aus einer Einstiegs-AG auch eine Schulmannschaft, was sicherlich einen besonderen Reiz für unsere Schülerinnen und Schüler ausmacht.“

Dabei kann die Schule auf positive Erfahrungen der Haxterpark GmbH in diesem Bereich zurückgreifen, deren Leitziele „Inklusion, Nachhaltigkeit und Wissenschaft“ sich mit den Grundprinzipien der noch jungen Paderborner Gesamtschule decken. Das schätzt auch Schulleiterin Andrea Reck: „Ich freue mich sehr, dass unsere Kooperation besonders auch das Prinzip der Ganzheitlichkeit umfasst. Neben sportlichen Angeboten wird es auch eine enge Verbindung zu wissenschaftlichen Forschungsfragen geben. Auch für Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf können wir zahlreiche neue Angebote bieten. So können alle dabei sein und Neues entdecken.“ 

Das Prinzip der Inklusion spielt eine wichtige Rolle sowohl bei der Haxterpark GmbH als auch in der Heinz-Nixdorf-Gesamtschule. Neben AG-Angeboten wird es für Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf auch einzelne Praktikumsmöglichkeiten im Rahmen der Berufsorientierung geben.

Die Klassen und Kurse der Heinz-Nixdorf-Gesamtschule können das Gebiet Haxterpark in Zukunft auch als außerschulischen Lernort nutzen. Neben Inhalten des Technikunterrichts wie Wärme- und Energiegewinnung können sie sich zukünftig auf einen naturwissenschaftlichen Lehrpfad am Golfplatz begeben, der Fragestellungen bietet, die direkt mit dem Golfsport zu tun haben, und die Schülerinnen und Schüler in die Forscherrolle versetzt. Darüber freut sich besonders der Geschäftsführer der Haxterpark GmbH, Helmut Böhmer: „Wir wünschen uns, in Zukunft viele Schülerinnen und Schüler von unseren Leitmotiven begeistern zu können.“

Die zahlreichen Angebote werden den Schülerinnen und Schülern der Heinz-Nixdorf-Gesamtschule in Zukunft kostenfrei zur Verfügung stehen. Möglich wird dies durch Unterstützungen durch das Landesprogramm „Geld oder Stelle“ und den Deutschen Golfverband (DGV) im Rahmen des Projekts „Abschlag Schule“. Es können im Einzelfall lediglich Fahrtkosten anfallen.

Abschließend äußert sich Lars Schröder zu der Kooperation: „Ich bin sehr stolz, dass diese Kooperation möglich ist und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Herrn Böhmer und seinem Team. Da ich selbst als ehemaliger Trainer an der Golfakademie positive Erfahrungen sammeln konnte, bin ich sicher, dass sich in vielen Ebenen von Sport und Wissenschaft nun neue Wege für unsere Schülerinnen und Schüler öffnen können, auf denen sie ihr Potenzial entfalten.“

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heinz-Nixdorf-Gesamtschule