Hier finden Sie uns

Heinz-Nixdorf-Gesamtschule
An den Lothewiesen 6-8
33100 Paderborn 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an +49 5251 1549250+49 5251 1549250 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

13.09.2021

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie sicherlich in den Medien mitbekommen haben, gibt es nun in NRW eine Neuregelung der Quarantäne und ab dem 20.09.2021 eine erweiterte Testung an Schulen. Die Entscheidung, wer in Quarantäne geschickt wird, trifft weiterhin ausschließlich das Gesundheitsamt. Die Quarantäne von Schülerinnen und Schülern ist ab sofort grundsätzlich auf die nachweislich infizierte Person seitens des Amtes zu beschränken. Die Quarantäne von einzelnen Kontaktpersonen oder ganzen Kurs- oder Klassenverbänden soll nur noch in Ausnahmefällen erfolgen.

Die Einhaltung aller Hygieneregeln einschließlich der Maskentragung in Innenräumen und regelmäßige Testungen stellen die Voraussetzungen für diese gezielte Quarantänisierung nur der infizierten Personen dar.

Ab Montag, 20.09.2021, werden drei wöchentliche Testungen an den weiterführenden Schulen vorgenommen. Die Testungen erfolgen ab diesem Datum grundsätzlich am Montag, Mittwoch und Freitag.

Sollte ausnahmsweise doch eine Quarantäne von Kontaktpersonen seitens des Gesundheitsamtes angeordnet werden, kann die Quarantäne von diesen Kontaktpersonen (nicht die von der positiv getesteten Person!), in diesem Fall durch Vorlage eines negativen PCR-Tests vorzeitig beendet werden. Der PCR-Test muss beim Arzt oder im Rahmen der Kapazitäten in den Testzentren erfolgen. Der Test darf frühestens nach dem fünften Tag der Quarantäne vorgenommen werden. Bei einem negativen Testergebnis nehmen die Schülerinnen und Schüler wieder an dem Unterricht in der Schule teil. Da die jeweiligen Klassenlehrer/innen und Beratungslehrer/innen die Übersichten führen, welche Kontaktpersonen sich in Quarantäne befinden, müssen die Schüler/innen den negativen PCR-Test bei diesen Kollegen/innen vorlegen. Dies kann nach Rücksprache mit den Lehrer/innen entweder digital per Teams oder in der Schule erfolgen. Hierfür sprechen die betroffenen Schüler/innen einen Termin mit den Klassenlehrer/innen bzw. Beratungslehrer/innen ab oder legen die negative PCR-Testbescheinigung in der nächsten Stunde bei diesem Kollegen/dieser Kollegin vor. Ab dem Zeitpunkt der Vorlage dieser Bescheinigung, nehmen die Schüler/innen wieder an dem Unterricht in der Schule teil.

Auch Schülerinnen und Schüler, die sich gegenwärtig in einer angeordneten Quarantäne befinden, können ab sofort von der Möglichkeit Gebrauch machen, sich frühestens nach fünf Tagen durch einen PCR-Test freizutesten.

Freundliche Grüße

Lars Schröder

Schulleiter

Impressionen

 

 

 

 

Glück wird größer, wenn man es teilt

SozialGenial- SchülerInnen gestalten einen Kalender für einen guten Zweck




 

 

 

Mee(h)r Plastikmüll in der KiBi– eine kreative Ausstellung der Heinz-Nixdorf-Gesamtschule

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heinz-Nixdorf-Gesamtschule