Hier finden Sie uns

Heinz-Nixdorf-Gesamtschule
An den Lothewiesen 6-8
33100 Paderborn 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an +49 5251 1549250+49 5251 1549250 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bundesweiter Vorlesewettbewerb: Heinz-Nixdorf Gesamtschule steht wieder in den Startlöchern 

 

Vier mucksmäuschenstille sechste Klassen sitzen in ihren Klassenräumen und schauen gebannt auf ihr Whiteboard und erkennen dort ihre Klassenkameraden, die nicht bei ihnen, sondern in der Aula mit ihrem Lieblingsbuch in der Hand an einem Tisch sitzen. Was ist hier los? Denn solchen Unterricht gibt es an der HNGe normalerweise nicht.

Am Donnerstag, den 09.12.2021 fand genau diese Ausnahmesituation statt: Die Sechstklässler der Heinz-Nixdorf-Gesamtschule Paderborn haben nämlich ihren Schulsieger des Vorlesewettbewerbs gewählt, der sie vermutlich im Januar auf Stadtebene vertreten wird.

Aber wie so Vieles konnte das aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie nicht in gewohnter Art und Weise – alle vier 6. Klassen sitzen zusammen in der Aula und fiebern mit ihren Klassensiegern mit –stattfinden. Deshalb saßen nun nur die klassenbesten Vorleser sowie ein Schüler als Jurymitglied pro Klasse gut verteilt und mit Maske in der Aula, während der Rest der Klasse mitsamt der Deutschlehrer per Teams zugeschaltet wurde.

Dementsprechend war die Anspannung groß: Wird die Technik funktionieren und hören mich meine Mitschüler und die Jury laut und deutlich, wenn ich über das Mikro des IPads vorlese?

Und nach den ersten, kleineren Schwierigkeiten lieferten die acht, bestens vorbereiteten SchülerInnen eine überzeugende Präsentation ab, sodass nach dem Vorlesen eines eigenen sowie eines fremden Textes die Jury vor der schwierigen Aufgabe stand, sich für einen Gewinner entscheiden zu müssen.

Am Ende konnte sich Lisa Utkov (6d) gegen ihre sieben MitstreiterInnen durchsetzen. Stolze Zweitplatzierte ist Fabienne Engler (6b). Beide erhielten neben einer Urkunde als Gewinn jeweils einen Gutschein der Buchhandlung Thalia.

Aber weil es an der HNGe keine wirklichen Verlierer gibt, bekamen auch die anderen Leser Ashley Kaufmann-Nitsche, Nils Killian (beide 6a), Aldo De Luca und Halil Irkilmez (beide 6c) sowie Kevin Ziegenhahn (6b) und Sofia Aissaaui (6d) einen kleinen Trostpreis in Form eines magnetischen Lesezeichens, sodass am Ende des Morgens acht glückliche Vorleser stolz in ihre jubelnden Klassen zurückkehrten.

Für Lisa ist der Wettbewerb nun noch nicht vorbei: Falls sie es schafft, sich auch gegen die anderen Schulen auf Stadt-, Kreis- und Landesebene durchzusetzen, könnte sie im Juni 2021 am Bundesfinale des Vorlesewettbewerbs in Berlin teilnehmen. Die HNGe drückt ihr jedenfalls fest die Daumen!

 

zurück

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heinz-Nixdorf-Gesamtschule